Stellenausschreibungen

 

Die Gemeinde Rockenberg sucht zum 01.08.2017

1 Erzieher / in mit 39 Stunden/wöchentlich

1 Erzieher / in mit 19,5 Stunden/wöchentlich

für den Kindergarten Rockenberg.

Wir suchen engagierte, verantwortungsbewusste Mitarbeiter/innen mit der Fähigkeit zur kooperativen Zusammenarbeit und fundierten Kenntnissen. Wünschenswert wäre auch Erfahrung im U3-Bereich.

 

 

Ihre Aufgaben sind:

  • Planung der täglichen Arbeit in der Gruppe
  • Betreuung der Kinder in der Gruppe
  • Erstellung von Bildungsdokumentationen
  • Führen von Entwicklungsgesprächen
  • Mitarbeit und Weiterentwicklung der pädagogischen Konzeption
  • Unterstützung und Förderung der Kinder in den Bereichen Motorik, Sprache, Sozialverhalten, sowie in der kreativen und musikalischen Erziehung

Was wir von Ihnen erwarten:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung/Qualifikation als Erzieher/in oder anerkannter Beruf entsprechend des Hessischen Kinder- und Jugendhilfegesetzbuches (KiföG)
  • Einen liebevollen und wertschätzenden Umgang mit Kleinkindern
  • Freude an der Planung und Durchführung strukturierter pädagogischer Angebote
  • Bereitschaft und Fähigkeit, eine vertrauensvolle Beziehung zu den Eltern aufzubauen
  • Eine aufgeschlossene Persönlichkeit, Bereitschaft zur Kommunikation und Teamarbeit
  • Eigeninitiative, Selbstständigkeit, sowie Verantwortungsbewusstsein, persönliches Engagement und Flexibilität
  • Kommunikative und fachliche Kompetenz und Teamgeist
  • Bereitschaft zur Weiterbildung in verschiedenen Bereichen der pädagogischen Arbeit

Was wir zu bieten haben:

  • Arbeitsplatzsicherheit mit langfristigen Perspektiven
  • vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten
  • Ausreichend Zeit für Team- und Fallbesprechungen sowie Supervision
  • Beschäftigung und Entgelt in Höhe des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst
  • Jahressonderzahlung
  • Viel Freiraum für Einbringung eigener Ideen

Frauen und Männer haben bei uns die gleichen Chancen. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher Eignung und Befähigung im Rahmen der rechtlichen Vorgaben berücksichtigt. Ehrenamtliches Engagement wird in Hessen gefördert. Soweit Sie ehrenamtlich tätig sind, wird gebeten, dies in den Bewerbungsunterlagen anzugeben. Im Ehrenamt erworbene Erfahrungen und Fähigkeiten können gegebenenfalls im Rahmen von Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung positiv berücksichtigt werden, wenn sie für die vorgesehene Tätigkeit dienlich sind.

Sie fühlen sich angesprochen? Dann bewerben Sie sich mit den üblichen Unterlagen (Motivationsanschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Zeugniskopien bzw. Tätigkeitsnachweise) bis spätestens 21. Mai 2017 bei der

Gemeinde Rockenberg
Personalverwaltung
Herr Zscherp

Obergasse 12

35519 Rockenberg


E-Mail: sascha.zscherp@rockenberg.de

Aus Kostengründen verzichten wir auf postalische Korrespondenz und Rücksendung Ihrer Bewerbungsunterlagen. Wir bitten Sie deshalb, keine Originale, sondern Kopien Ihrer Unterlagen einzureichen. Bewerbungskosten können nicht erstattet werden. Auf Bewerbungsmappen und Klarsichtfolien legen wir ausdrücklich keinen Wert.

Sollten Sie nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens dennoch eine Rücksendung Ihrer Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei.

 

Bewerbungen per E-Mail werden nach Verfahrens Abschluss gelöscht. 

 

Hier finden Sie uns

Gemeindeverwaltung

Obergasse 12
35519 Rockenberg

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter:

06033 96390 06033 96390

Fax: 06033 9639-10

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gemeindeverwaltung