Gemeinde Rockenberg
Gemeinde Rockenberg

VERWALTUNG & POLITIK

 

 

Bürgerhaushalt

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

 

mit dem Haushaltsplan für die Jahre 2014 und 2015 wird zum ersten Mal der komplette Haushaltsplan der Gemeinde in die Homepage der Gemeinde eingestellt. Der Plan umfasst 239 Seiten und enthält alle geplanten Einnahmen und deren Verwendung in den beiden Haushaltsjahren. Nach intensiven Beratungen im Haupt- und Finanzausschuss hat die Gemeindevertretung den Doppelhaushalt am 24.04.2014 in den meisten Teilen einstimmig beschlossen.  Die Kommunalaufsicht hatte das Zahlenwerk zunächst für das Jahr 2014 und nun auch für das Jahr 2015 genehmigt. Für die Zukunft ist geplant den „Bürgerhaushalt“ in übersichtlicher Art zusammen zu fassen.

 

Bekanntermaßen ist die Finanzlage der Gemeinde schlecht, seit der Umstellung auf die Doppik (Doppelte Buchführung in Konten) weist der Haushalt der Gemeinde ein Defizit auf und so waren die Voraussetzungen für die Erstellung des Haushaltsplans schwierig. Über Jahre haben die Zuweisungen des Landes, als die wichtigsten Einnahmen der Gemeinde, abgenommen. Gleichzeitig sind die Aufgaben und damit die Ausgaben gestiegen, als Beispiele sei hier die Anhebung der Kreis- und Schulumlage, der Ausbau der Betreuung in den Kindertagesstätten, die Umstellung der Haushaltwirtschaft von der Kameralistik auf die Doppik und die Zuweisung von Flüchtlingen genannt, die für unsere kleine Gemeinde eine große finanzielle und personelle Herausforderung darstellen.

 

Zum Ausgleich des Haushalts und zum Abbau der Verbindlichkeiten sind gravierende Einsparungen erforderlich. Alle Haushaltsstellen wurden auf Einsparmöglichkeiten untersucht, zusammen mit den optimistischen Prognosen für die Zuweisungen des Landes und der guten Wirtschaftslage konnte ein ausgeglichener Haushaltsplan beschlossen werden. Das laufende Jahr wird zeigen, ob die Planzahlen erreicht werden können. Die Kommunalaufsicht wird eine Genehmigung der Haushaltspläne zukünftig unter anderem von kostendeckenden Gebühren abhängig machen, die Gemeinde wird hier auch in Zukunft um Anhebungen nicht herum kommen.

 

Die angespannte Haushaltslage zwingt die Gemeinde sich auf die Erfüllung ihrer Pflichtaufgaben, den Erhalt der Infrastruktur und auf Investitionen in die Zukunftsfähigkeit der Gemeinde zu beschränken. Im Investitionsprogramm ist eine Reihe von Maßnahmen vorgesehen. Zusätzliche Maßnahmen werden kaum realisierbar sein, viele Wünsche und Anregungen können leider nicht umgesetzt werden.

 

Ich lade Sie ein mir Ihre Anregungen und Fragen zum Haushaltsplan, Vorschläge für Einsparungen und erforderliche Investitionen mitzuteilen. Ihre Anregungen und Vorschläge teile ich den Gemeindevertreterinnen und Gemeindevertretern mit und versuche sie bei den nächsten Haushaltsplanungen zu berücksichtigen. Gemeinsam werden wir es schaffen die Zukunft unserer Gemeinde positiv zu gestalten, damit Rockenberg und Oppershofen eine lebens- und liebenswerte Gemeinde bleiben.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Manfred Wetz

Bürgermeister

 

Haushaltsplan 2014 15.pdf
PDF-Dokument [13.1 MB]

Hier finden Sie uns

Gemeinde Rockenberg

Obergasse 12
35519 Rockenberg

gemeinde@rockenberg.de

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

+49 6033 96390 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Öffnungszeiten:

Montag - Freitag 8.00 - 12.00 Uhr
sowie dienstags 15.00 - 18.00 Uhr

und nach Vereinbarung

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gemeinde Rockenberg